Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.92 / 5,00
1 Bewertungen
Shopauskunft 4.92 / 5,00 (1 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Wert
02.06.2020
IP-VCA with SnapRec SHL SYSTEMS

Artikelnummer: AAS-5757

1 Kanal IP Videosensor mit integrierter Aufzeichnung auf SD-Karte (32GB)

Kategorie: Zubehör


1.644,34 €

Lieferzeit: 30 Werktage

Stk
 


Hauptmerkmale:
Professioneller Videosensor zur Objekt-Detektion im Innen und Außenbereich
Maximale Auflösung mit über 6000 Sensorzellen pro Kamerabild
Richtungserkennung / 6 unabhängige Alarmzonen / Kontakteingang für Scharf- Unscharfschaltung
Unterstützt Thermalkameratechnik
Objektzählung im Innen und Außenbereich
APC (Automatic Preset Control)
Objekt- und Personen-Analyse unter Berücksichtigung der Kameraperspektive
Flexible Systemintegration in vorhandene VMS-Umgebungen
Optionale „Snap-Shot“- Alarmaufzeichnung
Integrierte Objektzählung (CSV-Datei)


„Stand-Alone“ oder integrative Lösung in bestehenden IP Video Systemen Jede herkömmliche IP Kamera kann durch den IP-VCA mit umfangreicher Videoanalyse einfach und kostengünstig erweitert werden, ob in bestehenden Anlagen oder bei Neuinstallationen. Mit dem IP-VCA werden Videodatenströme analysiert und ausgewertet, bevor sie entweder gespeichert oder zu Video Management Systemen (VMS) gesendet werden. So wird verhindert, dass große Mengen an nicht-relevanten Videodaten übertragen werden, die das Netzwerk sowie die Rechnerleistungen belasten.Sicheres Detektieren eröffnet viele Möglichkeiten Zum Beispiel können Sie mit dem APC (Automatic Preset Control) des IP-VCA sicher und einfach Objekte verfolgen, in dem Sie herkömmliche Dome-Kameras (analog oder IP) steuern und voll-automatische Detailansichten erzeugen. Eine weitere Variante des IP-VCA ermöglicht das Zählen von Objekten, um eine statistische Übersicht zu bekommen, wann und wie viele Personen oder Fahrzeuge auf Ihrem Firmengelände waren. Speziell ausgesuchte Prozessortechnik kombiniert mit multifunktionaler Firmware ermöglicht zeitgleiches Nutzen der unterschiedlichen Funktionalität mit nur einer Kameraquelle ohne jeglichen Kompromiss im Bezug auf Zuverlässigkeit. Höchstleistung bei absolut niedrigem Stromverbrauch und ein durchdachtes Integrationskonzept sind nur ein paar weitere Argumente für den IP-VCA. Algorithmus mit über 15 Jahren Praxiserfahrung Ein speziell entwickeltes Regelkreisverfahren passt sich automatisch den Veränderungen der Umgebung an, ignoriert Änderungen der Lichtverhältnisse z.B. bei Wolkenbildung, Einschalten von künstlichem Licht und sich wiederholenden Bewegungen, wie z.B. Schnee, Regen, Blattbewegungen oder Schattenschlag. Ideal in Verbindung mit Thermalkamera-Technik durch speziell entwickelte Filter, die u.a. die Selbstjustierung der Kamera erkennt und ggf. Fehlalarme vermeidet (FFC-Control).Einfache Alarm-Verifizierung durch Snap-Shot Funktion Die optionale Snap-Shot-Funktion speichert vier unmittelbare Alarmbilder intern inklusive der Metadaten des Sensors ab. Dies ermöglicht eine optimale Inbetriebnahme des Systems durch gezieltes Erkennen der Ursachen von Auslösungen sowie eine nachträgliche Überprüfung im Alarmfalle.


Technische Daten:
Spezialanwendung: Bewegungserkennung
Kompressionsverfahren: M-JPEG
LAN Ports: 2 x 10/100 Mbps
Material: Aluminium
Versorgungsspannung: 12 VDC, SD-Karte
Zubehör im Lieferumfang: Netzteil, Patchkabel, PC Software