Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.92 / 5,00
1 Bewertungen
Shopauskunft 4.92 / 5,00 (1 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Wert
02.06.2020
DMS 2400 II Serie 2000-21IP div. Lizenzen DALLMEIER

Artikelnummer: DEK-19263

24 KanälenRekorder, 21 IP-Kameralizenzen, DLC-PRemote-HD, DLC-1 Additional Client Access, 2000GB

Kategorie: Netzwerk Video Rekorder


8.711,32 €

Lieferzeit: 4 Werktage

Stk
 


Hersteller-Datenblatt

Kurzbeschreibung:

24 KanälenRekorder, 21 IP-Kameralizenzen, DLC-PRemote-HD, DLC-1 Additional Client Access, 2000GB


Beschreibung:

SMAVIA Viewing Client
Die zugeh?rige Software SMAVIA Viewing Client erlaubt die unabhängige und bequeme Auswertung der Aufzeichnungen via Ethernet (LAN/WAN). Sie kann auf Systemen mit Windows Betriebssystem betrieben werden und ist inklusive einer Zugriffs-Lizenz im Lieferumfang enthalten.
&nbsp
SeMSy? III Integration
Die Appliance ist ab Werk mit der Lizenz SeMSy? Flat ausgestattet. Damit ist sie bestens ger?stet für die Integration in das Speichersystem eines SeMSy? III Videomanagementsystems. Die Appliance unterstützt den kompletten SeMSy? III Funktionsumfang inklusive der bequemen Auswertung von Aufzeichnungen auf einer SeMSy? III Workstation.
&nbsp
DMVC Server
Die integrierte DMVC Server Software ermöglicht den Zugriff mit der mobilen App Dallmeier Mobile Video Center, die für iOS oder Android Betriebssysteme erh?ltlich ist. Die Anzeige von Live-Bildern und Wiedergabe von Aufzeichnungen erfolgt nach einem speziellen Verfahren unabhängig von den Aufzeichnungseinstellungen.
&nbsp
SmartBackfill
Dallmeier Netzwerkkameras sind mit einem RAM-Speicher ausgestattet, der von der Funktion EdgeStorage für die Speicherung des Video-Streams im Fall eines Netzwerkausfalls verwendet wird. Wenn das Netzwerk wiederhergestellt ist, sorgt die Funktion SmartBackfill für die schnelle Übertragung an das SMAVIA Aufzeichnungssystem. Dieses speichert den Video-Stream mit hoher Geschwindigkeit und setzt danach die Aufzeichnung des Live-Streams nahtlos fort.
&nbsp
Offene Plattform
Die vorinstallierte Software SMAVIA Recording Server
ist als offene Plattform konzipiert. In Verbindung mit den entsprechenden Lizenzen k?nnen 3rd Party Netzwerkkameras mit Motion Detection aufgezeichnet und über das ONVIF-Protokoll konfiguriert werden.
&nbsp
Features Hardware
- Hochperformante Server-Hardware mit Multi-Core CPU
- Flash-Modul für Betriebssystem und Applikation
- Geeignet für bis zu 24 SD-, HD- oder
Megapixel-VideoKanäle
- Upgrade für hybriden Betrieb mit bis zu 24 analogen Kanälen optional
- Hohe Speichergeschwindigkeit durch abgestimmte Komponenten
- Easy-Change-Funktionalit?t für Festplatten
- Komponenten optimiert für SMAVIA Recording Server
- Unterstützt eine lokale Wiedergabe von einer Kamera
- Unterstützt lokale Live-Anzeige mehrerer Kameras
im Multi-Split
&nbsp
Features SMAVIA Recording Server
- Aufzeichnung von bis zu 24 HD-Kanälen oder Panomera? Channels
- Lizenzen für die Aufzeichnung von 24 Kanälen enthalten
- Basis-Lizenz für den Zugriff mit SMAVIA Viewing Client enthalten
- Lizenz für das Update der SMAVIA Software für
12 Monate enthalten
- Lizenz für SEDOR? Kamerasabotageschutz enthalten
- Lizenz für EdgeStorage&SmartBackfill enthalten
- Lizenz für Multicast Recording enthalten
- Aufzeichnung von 3rd Party IP-Kameras mit
Motion Detection optional
- Konfiguration von 3rd Party IP-Kameras via
ONVIF-Protokoll optional
- Auswertung mit SMAVIA oder SeMSy? über
das Netzwerk (WAN/LAN)
- Auswertung mit DMVC App über das Netzwerk (WAN/LAN)*1)
&nbsp
Integrierte Lizenzen SMAVIA Recording Server
DLC - 21 Recording Channel
Lizenz für die Nutzung von 21 Kanälen
für die Aufzeichnung von HD-Kameras oder
Panomera? Channels
DLC - 1 Basic Client Access
Lizenz für den Zugriff eines SMAVIA Viewing Client auf SMAVIA Recording Server (basic license). Kostenfreie Umwandlung der Basis-Lizenz in eine Floating-Lizenz bei Erwerb weiterer Zugriffslizenzen.
DCP - Software Maintenance 12 Months
Lizenz für das Update der SMAVIA Software
für 12 Monate
DLC - SEDOR? Camera Sabotage Protection
Lizenz für die Erkennung und Meldung von Abdecken, Defokussieren und Verdrehen von Kameras
DLC - EdgeStorage & SmartBackfill
Lizenz für die Speicherung von Video-Streams, die von Dallmeier IP-Kameras mit EdgeStorage gepuffert wurden
DLC - SNMP
Lizenz für die Integration in ein zentrales SNMP gerätemanagementsystem
DLC - SeMSy? Flat
Lizenz für die Integration in ein SeMSy? III Videomanagementsystem
DLC - Multicast Streaming
Lizenz für die Übertragung von Video-Streams über Multicast in einem SeMSy? III Videomanagementsystem
DLC - Multicast Recording
Lizenz für die Aufzeichnung der Video-Streams von Dallmeier IP-Kameras, die über Multicast senden
DLC - Real-Time Recording
Lizenz für die Aufzeichnung in Echtzeit für alle IP-Kanäle (abhängig von der Kamera)
DLC - LocalViewing
Lizenz für die Nutzung des integrierten Video-Players für die lokale Wiedergabe von einer Kamera (analog, SD-IP oder HD-IP) und die lokale Live-Anzeige von mehreren Kameras im Multi-Split (analog, SD-IP und HD-IP)
&nbsp
Komponenten
CPU Multi-Core
RAM 8 GB
Flash-Modul 8 GB (für Betriebssystem und Applikation)
Festplatten bis zu 2? 3,5" HDD (optional)
Speicherkapazit?t aktuell bis zu 16 TB (ohne RAID)
L?fter 3? mit automatischer Drehzahlanpassung
Netzteilmodul integriert
&nbsp
Schnittstellen
Video IN analog 24? FBAS/BNC, durchschleiff?hig (optional, Mounting Kit 003815)
Video OUT 2? DisplayPort, 1? DVI,
2? FBAS/BNC (optional, Board 004150)
AUX / Line IN 1? 3,5 mm Klinke
Mikrofoneingang 1? 3,5 mm Klinke (für Gegensprechanlage, Lizenz 003801 erforderlich)
Audio OUT 1? 3,5 mm Klinke (für Gegensprechanlage, Lizenz 003801 erforderlich)
USB
2? USB 3.0 (R?ckseite)
5? USB 2.0 (R?ckseite)
1? USB 2.0 (Vorderseite)
Ethernet 1 RJ45, 10/100/1000 Mbps
Ethernet 2 RJ45, 10/100/1000 Mbps (optional,
Lizenz 003803)
Ethernet-Protokolle IPv4, TCP, UDP, ARP, ICMP,
DHCP, NTP, HTTP
Kontakt IN 30x, mit galvanischer Trennung, nur für Schalter / Taster (potentialfrei), je 4 Funktionen
Relais OUT 5?, mit galvanischer Trennung,
max. 12 V DC / 24 V AC / 0,5 A, 150 mOhm, als
?ffner oder Schlie?er
Seriell 2? RS232
PS/2 Maus, Tastatur
&nbsp
Elektrische Daten
Spannungsversorgung 115/230 V AC ?5%, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme Max. 145 W (Betrieb ohne Encoder Board für analoge Kanäle) Max. 170 W (Betrieb mit
3 Encoder Boards für insgesamt 24 analoge Kanäle)
Wärmeleistung Max. 580 BTU/h
&nbsp
Mechanische Daten
Abmessungen (B ? H ? T)
ca. 425 ? 130 ? 446 mm mit F??en
ca. 425 ? 122 ? 446 mm ohne F??e
Gewicht ca. 12 kg mit 2 HDDs
&nbsp
Umgebungsdaten
Temperatur +5?C bis zu +40?C
Empfohlene Temperatur +20xC bis zu +25?C
Luftfeuchtigkeit 5 - 70% RH, nicht kondensierend
Luftbelastung Staubfrei
&nbsp
Zulassungen und Zertifizierungen
Typ CE, UL, FCC, ACA, LGC Forensics, DGUV Test,
DIN EN 50130-4
&nbsp
Software
Betriebssystem Linux (propriet?r, hardened)
Applikation SMAVIA Recording Server
Applikation Sprache Englisch, Deutsch, Franz?sisch, Spanisch, Italienisch (Weitere auf Anfrage)
Externe Managementsoftware SMAVIA Viewing Client, SeMSy? III Workstation Software DMVC App (optional, Lizenz für PRemote-HD 003801 erforderlich)
Externe Konfigurationssoftware PService
ONVIF-Konformität Profile S
&nbsp
Performance in Verbindung mit DMS 2400 II
Kanäle bis zu 24? IP-Kanäle (SD, HD, Megapixel) Lizenzen für 24 Kanäle integriert
Unterstützte Kameras
Dallmeier Panomera? Multifocal-Sensorsysteme Dallmeier IP-Kameras via TCP/DaVid (Dallmeier
Video Protocol)
3rd Party IP-Kameras mit RTSP-Streaming via
UDP/RTP oder TCP*2)
Analoge Kameras*3)
Spurmodus Automatisch
Video-/Audiokompression H.264 / G.722.1
Auflösungen analog
QCIF (176 ? 144), CIF (352 ? 288), DCIF (528 ? 384), 2CIF (704 ? 288), 4CIF (704 ? 576)
Auflösungen SD-IP
QCIF (176 ? 144), CIF (352 ? 288), Half D1 (352 ? 576), 2CIF (704 ? 288), 4CIF (704 ? 576), D1 (720 ? 576)
Auflösungen HD-IP
720p (1280 ? 720), SXGA (1280 ? 960),
2 MP (1600 ? 1200) 1080i (1920 ? 1080),
1080p (1920 ? 1080)
Auflösungen Megapixel
3 MP (2048 ? 1536), 4 MP (2336 ? 1744),
5 MP (2592 ? 1944), bis zu 12 MP
Bildrate je analoger Kanal
6,25 / 12,5 / 25 fps bei CIF
6,25 / 12,5 fps bei 4CIF
25 fps bei 4CIF mit Verkn?pfung von 2 analogen Kanälen
Encoder Karte 1
Nutzbare analoge Kanäle 1, 3, 5, 7
Zus?tzlich nutzbare IP-Kanäle 2, 4, 6, 8
Encoder Karte 2 + Kanal-Lizenzen 9-16
Nutzbare analoge Kanäle 9, 11, 13, 15
Zus?tzlich nutzbare IP-Kanäle 10, 12, 14, 16
Encoder Karte 3 + Kanal-Lizenzen 17-24
Nutzbare analoge Kanäle 17, 19, 21, 23
Zus?tzlich nutzbare IP-Kanäle 18, 20, 22, 24
Bildrate je IP-Kanal bis zu 25 / 30 fps, abhängig
von der Kamera
Bitrate je analoger Kanal bis zu 2 Mbps
Bitrate je IP-Kanal bis zu 50 Mbps, abhängig
von der Kamera
Max. Gesamt-Bitrate bis zu 144 Mbps
&nbsp
*1) Optionale Lizenz PRemote-HD (004762) erforderlich.
*2) Optionale Lizenzen erforderlich: 3rd Party Package 004412 bis 004418. Beachten Sie das Whitepaper SMAVIA & 3rd Party IP-Kameras.
*3) Optionale Komponenten erforderlich:
Mounting Kit (003815), Encoder Karte 1 bis 3 (003816), Lizenzen für die Kanäle 9 bis 24