AIM-E4040 AIMETIS

Artikelnummer: AAS-6548

Aimetis lüfterlose Security Appliance (PSA) mit 16 Symphony Standardlizenzen , Celeron-Prozessor, POE, 4TB Speicher

Kategorie: Zubehör


5.620,97 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferzeit: 3 Werktage

Stk


Datenblatt

Hauptmerkmale:
Zweckgebaute Hardware Plattform
Kleine Hardware
Aimetis Symphony Video Management Software integriert
Analytik bereit
Keine Software Installation oder Aktivierung
4 Alarmeingänge, 4 Alarmausgänge
Wandbefestigung


Die Aimetis E4000 Physical Security Appliance (PSA) macht Sie Ihr Videosystem schlank und dynamisch. Mit der E4000 PSA erhalten Sie Ihr komplettes Videomanagementsystem in einer kompakten Box, die speziell entwickelte Hardware mit der Aimetis Symphony Videomanagement und Analyse-Software kombiniert. Die E4000-Serie ist die ideale Lösung für Umgebungen mit wenig Platz, wie z.B. Geschäfte im Einzelhandel, Tankstellen und raue Umgebungen.
Ein leistungsstarkes System muss nicht komplex sein. Der integrierte Intel® Celeron® Prozessor ist bei geringer Wärmeentwicklung und minimalem Kühlungsbedarf äußerst leistungsstark und erreicht dadurch eine hohe Stabilität und Langlebigkeit.
Ein stabiles Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen führt die entstehende Wärme vom CPU ab und macht so den Einsatz des Gerätes in Umgebungen möglich, in denen Standardcomputer nicht verwendet werden können. Um noch mehr Flexibilität zu bieten, kann die E4000 an der Wand oder auf DIN Hutschienen montiert werden.

Einfache Bedienung
Die Aimetis E4000-Serie kommt mit einer branchenweit führenden Kombination aus Videomanagementsoftware, nativer Videoanalyse und Berichterstellung. Alles in einem einzigen, einfach zu bedienenden Gerät.
Aimetis Symphony Software vorinstalliert
Die ausgezeichnete Aimetis Symphony Videomanagementsoftware ist bereits auf jeder E4000 PSA vorinstalliert, und garantiert so eine einfache Inbetriebnahme von Software und Hardware. Eine leistungsstarke Plattform für Anwendungen mit bis zu 32 Kameras, mit der Wechsel zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller der Vergangenheit angehören.
Flexible Einsatzmöglichkeiten
Die E4000 bietet sehr flexible Einsatzmöglichkeiten. Durch die geringe Wärmeentwicklung, Möglichkeiten zur Speichererweiterung, egal ob intern oder über NAS, und der kompakten Bauform, ist die PSA die perfekte Lösung für Umgebungen mit wenig Platz und auch überall da, wo geringster Hardwareeinsatz erforderlich ist.
Erweiterungsmöglichkeiten
Die Aimetis PSA ist mehr als nur eine Standalone-Lösung. Sie öffnet die Tür in ein beispielloses Ökosystem zur Verwaltung von Sicherheitssystemen. Die nahtlose Integration mit Aimetis Outdoor Object Tracker, Aimetis Thin Client, und Aimetis Enterprise Manager, macht die zentrale Verwaltung des gesamten Sicherheitssystems spielend einfach.

Die Aimetis E4000 Physical Security Appliance (PSA) macht Sie Ihr Videosystem schlank und dynamisch. Mit der E4000 PSA erhalten Sie Ihr komplettes Videomanagementsystem in einer kompakten Box, die speziell entwickelte Hardware mit der Aimetis Symphony Videomanagement und Analyse-Software kombiniert. Die E4000-Serie ist die ideale Lösung für Umgebungen mit wenig Platz, wie z.B. Geschäfte im Einzelhandel, Tankstellen und raue Umgebungen. Ein leistungsstarkes System muss nicht komplex sein. Der integrierte Intel® Celeron® Prozessor ist bei geringer Wärmeentwicklung und minimalem Kühlungsbedarf äußerst leistungsstark und erreicht dadurch eine hohe Stabilität und Langlebigkeit. Ein stabiles Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen führt die entstehende Wärme vom CPU ab und macht so den Einsatz des Gerätes in Umgebungen möglich, in denen Standardcomputer nicht verwendet werden können. Um noch mehr Flexibilität zu bieten, kann die E4000 an der Wand oder auf DIN Hutschienen montiert werden. Einfache Bedienung Die Aimetis E4000-Serie kommt mit einer branchenweit führenden Kombination aus Videomanagementsoftware, nativer Videoanalyse und Berichterstellung. Alles in einem einzigen, einfach zu bedienenden Gerät. Aimetis Symphony Software vorinstalliert Die ausgezeichnete Aimetis Symphony Videomanagementsoftware ist bereits auf jeder E4000 PSA vorinstalliert, und garantiert so eine einfache Inbetriebnahme von Software und Hardware. Eine leistungsstarke Plattform für Anwendungen mit bis zu 32 Kameras, mit der Wechsel zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller der Vergangenheit angehören. Flexible Einsatzmöglichkeiten Die E4000 bietet sehr flexible Einsatzmöglichkeiten. Durch die geringe Wärmeentwicklung, Möglichkeiten zur Speichererweiterung, egal ob intern oder über NAS, und der kompakten Bauform, ist die PSA die perfekte Lösung für Umgebungen mit wenig Platz und auch überall da, wo geringster Hardwareeinsatz erforderlich ist. Erweiterungsmöglichkeiten Die Aimetis PSA ist mehr als nur eine Standalone-Lösung. Sie öffnet die Tür in ein beispielloses Ökosystem zur Verwaltung von Sicherheitssystemen. Die nahtlose Integration mit Aimetis Outdoor Object Tracker, Aimetis Thin Client, und Aimetis Enterprise Manager, macht die zentrale Verwaltung des gesamten Sicherheitssystems spielend einfach.



Die Aimetis E4000 Physical Security Appliance (PSA) macht Sie Ihr Videosystem schlank und dynamisch. Mit der E4000 PSA erhalten Sie Ihr komplettes Videomanagementsystem in einer kompakten Box, die speziell entwickelte Hardware mit der Aimetis Symphony Videomanagement und Analyse-Software kombiniert. Die E4000-Serie ist die ideale Lösung für Umgebungen mit wenig Platz, wie z.B. Geschäfte im Einzelhandel, Tankstellen und raue Umgebungen.
Ein leistungsstarkes System muss nicht komplex sein. Der integrierte Intel® Celeron® Prozessor ist bei geringer Wärmeentwicklung und minimalem Kühlungsbedarf äußerst leistungsstark und erreicht dadurch eine hohe Stabilität und Langlebigkeit.
Ein stabiles Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen führt die entstehende Wärme vom CPU ab und macht so den Einsatz des Gerätes in Umgebungen möglich, in denen Standardcomputer nicht verwendet werden können. Um noch mehr Flexibilität zu bieten, kann die E4000 an der Wand oder auf DIN Hutschienen montiert werden.

Einfache Bedienung
Die Aimetis E4000-Serie kommt mit einer branchenweit führenden Kombination aus Videomanagementsoftware, nativer Videoanalyse und Berichterstellung. Alles in einem einzigen, einfach zu bedienenden Gerät.
Aimetis Symphony Software vorinstalliert
Die ausgezeichnete Aimetis Symphony Videomanagementsoftware ist bereits auf jeder E4000 PSA vorinstalliert, und garantiert so eine einfache Inbetriebnahme von Software und Hardware. Eine leistungsstarke Plattform für Anwendungen mit bis zu 32 Kameras, mit der Wechsel zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller der Vergangenheit angehören.
Flexible Einsatzmöglichkeiten
Die E4000 bietet sehr flexible Einsatzmöglichkeiten. Durch die geringe Wärmeentwicklung, Möglichkeiten zur Speichererweiterung, egal ob intern oder über NAS, und der kompakten Bauform, ist die PSA die perfekte Lösung für Umgebungen mit wenig Platz und auch überall da, wo geringster Hardwareeinsatz erforderlich ist.
Erweiterungsmöglichkeiten
Die Aimetis PSA ist mehr als nur eine Standalone-Lösung. Sie öffnet die Tür in ein beispielloses Ökosystem zur Verwaltung von Sicherheitssystemen. Die nahtlose Integration mit Aimetis Outdoor Object Tracker, Aimetis Thin Client, und Aimetis Enterprise Manager, macht die zentrale Verwaltung des gesamten Sicherheitssystems spielend einfach.

Die Aimetis E4000 Physical Security Appliance (PSA) macht Sie Ihr Videosystem schlank und dynamisch. Mit der E4000 PSA erhalten Sie Ihr komplettes Videomanagementsystem in einer kompakten Box, die speziell entwickelte Hardware mit der Aimetis Symphony Videomanagement und Analyse-Software kombiniert. Die E4000-Serie ist die ideale Lösung für Umgebungen mit wenig Platz, wie z.B. Geschäfte im Einzelhandel, Tankstellen und raue Umgebungen. Ein leistungsstarkes System muss nicht komplex sein. Der integrierte Intel® Celeron® Prozessor ist bei geringer Wärmeentwicklung und minimalem Kühlungsbedarf äußerst leistungsstark und erreicht dadurch eine hohe Stabilität und Langlebigkeit. Ein stabiles Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen führt die entstehende Wärme vom CPU ab und macht so den Einsatz des Gerätes in Umgebungen möglich, in denen Standardcomputer nicht verwendet werden können. Um noch mehr Flexibilität zu bieten, kann die E4000 an der Wand oder auf DIN Hutschienen montiert werden. Einfache Bedienung Die Aimetis E4000-Serie kommt mit einer branchenweit führenden Kombination aus Videomanagementsoftware, nativer Videoanalyse und Berichterstellung. Alles in einem einzigen, einfach zu bedienenden Gerät. Aimetis Symphony Software vorinstalliert Die ausgezeichnete Aimetis Symphony Videomanagementsoftware ist bereits auf jeder E4000 PSA vorinstalliert, und garantiert so eine einfache Inbetriebnahme von Software und Hardware. Eine leistungsstarke Plattform für Anwendungen mit bis zu 32 Kameras, mit der Wechsel zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller der Vergangenheit angehören. Flexible Einsatzmöglichkeiten Die E4000 bietet sehr flexible Einsatzmöglichkeiten. Durch die geringe Wärmeentwicklung, Möglichkeiten zur Speichererweiterung, egal ob intern oder über NAS, und der kompakten Bauform, ist die PSA die perfekte Lösung für Umgebungen mit wenig Platz und auch überall da, wo geringster Hardwareeinsatz erforderlich ist. Erweiterungsmöglichkeiten Die Aimetis PSA ist mehr als nur eine Standalone-Lösung. Sie öffnet die Tür in ein beispielloses Ökosystem zur Verwaltung von Sicherheitssystemen. Die nahtlose Integration mit Aimetis Outdoor Object Tracker, Aimetis Thin Client, und Aimetis Enterprise Manager, macht die zentrale Verwaltung des gesamten Sicherheitssystems spielend einfach.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.